· 

Prüfungen von Maschinen, Anlagen und Betriebsmitteln

drei der häufigsten Fehler, wenn Sie Ihre Arbeitsmittel prüfen (lassen):

Die Leiter verstaubt ungenutzt in der Ecke? Kein Grund, sie nicht zu prüfen. Denn "längere Zeiten der Nichtbenutzung" (TRBS 1201) können ein Arbeitsmittel besonders anfällig für Unfälle machen.

 

Arbeitsmittel prüfen, Plakette draufkleben, fertig? Halt! Ein Prüfzeichen allein ist keine Dokumentation. Sie sollten einer Behörde immer schriftliche Aufzeichnungen vorlegen können.

 

Auch wenn Sie zu dem Ergebnis kommen, Ihr Arbeitsmittel sei einwandfrei: Dokumentieren Sie die Prüfung. "Nichts gefunden – nichts notieren" bringt Sie in Teufels Küche.